2019 – bitte an die Fahrgäste für die 2020er

Das Jahr 2019 geht zu Ende und damit ein Jahrzehnt . So will ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020, und möchte euch folgendes mitgeben.


Lieber Fahrgast , Unregelmäßigkeiten sind bekanntlich nicht schön.

Mit Sicherheit kann ich ja mal sagen, dass jeder einzelne egal ob DB oder anderes EVU immer alles gibt um einen reibungslosen Verkehr durchzuführen. Das zählt im Personen-/ sowie im Güterverkehr.


Wir gehen tagtäglich gerne und mit Motivation zur Arbeit und geben unsere beste, gerade wir im Betriebsdienst bewegen täglich tausende Züge. Klar dass da irgendwo mal was nicht so laufen kann wie es eigentlich sollte.


Auch die Fachkräfte fahren tagtäglich raus um Störunge zu beheben. Bei Tag und Nacht, Wind und Regen, Hitze und Kälte. Nicht noch die in der Werkstatt zu vergessen um alles am und im Zug instandzuhalten.


Die Leute die Kundenbetreuung bekommen von Euch alles ab, klar ist nicht schön wenn der Zug ausfällt oder auf der Strecke steht. Die können doch nichts ändern.

Ich kenne selbst ich fahre auch nicht nur beruflich mit der Bahn. Aber wenn man weiß Warum es so ist hat man Verständnis.


Auch alle Disponenten, Notfallmanager oder Rettungskräfte tun bei Störungen ihr Bestes.


Darum lieber Kunde, habe verstanden. Wenn du einen Tag unserer Arbeit machen würdest könntest du es besser verstehen. Auch in anderen Branchen gibt es doch auch mal Verzögerung. Also völlig normal.


Auch in den 2020er geben wir unser Bestes und wir wollen die Bahn zu etwas besserem machen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.