Der Saale-Express – ,,unterwegs an der Saale“

Ab dem Fahrplanwechsel am 9.12.2018 fährt der Saale-Express. Was das ist, die Besonderheiten und was man als Kunde erwartet erfhrst du hier.

Was ist der Saale- Express ?

Der Salle-Express soll dann zwischen  Halle und an der Saale entlang nach Jena-Göschwitz unterwegs sein. 2 Mal am Tag wird der zur Elster nach Leipzig als S3 Verstärker.  Betrieben von der DB  Regio der Elbe-Saale Bahn.


Wann fährt der Verstärker ?

Dieser startet in Leipzig 7.11 Uhr und ist wie S3  7.40 Uhr in Halle. S3 fährt 7.03 Uhr in Leipzig Hbf (tief) ab und hält überall. Der Verstärker hält bis Scheuditz überall und fährt dann bis Halle (Saale) Hbf durch.

Der Saale Express am Leipziger Hauptbahnhof

14.45 Uhr startet er in  Halle und ist 15.17 Uhr am Hauptbahnhof Leipzig.


Was erwartet den Kunden ?

Ab 9. Dezember als RE 18 verbindet der die beiden Städte mit nur 65 Minuten Fahrzeit miteinander. Halten wird er in Merseburg, Weißenfels, Naumburg und Bad Kösen und  verkehrt 2-Stunden-Takt.

Unterwegs  modernisierte und klimatisierte Doppelstockzüge. Man profitieren außerdem von kostenlosem WLAN und Steckdosen am Platz sowie Fahrradabteilen.

Eine Antwort auf „Der Saale-Express – ,,unterwegs an der Saale““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.