Fährt die S-Bahn bald bis Naumburg (Saale)

Die Stimmung wird wieder laut aus dem Burgenlandkreis. Wir wollen den S-Bahnanschuss fordern Weißenfels,Zeitz und Naumburg.Leipzig und Halle sind im Mittelpunkt. Sie wollen besseren Anschluss.

Was steckt da hinter und lohnt es sich auch überhaupt? Dies werde ich hier sagen.


S-Bahn nach Naumburg über Weißenfels

Wir fangen an mit den Städten Naumburg und Weißenfelds.Lohnt sich es dort überhaupt. Ich sage Ja !!! Die S-Bahn würde die Strecke unterstützen. Es fährt zurzeit fährt dort die SE und RE der Abellio.

Es würde dann ein halbstündigen Takt bestehen. Der Vorschlag wird zu Zeit von der NASA untersucht.


Was ist mit Merseburg? Lohnt sich da ein S-Bahnanschluss?

Eindeutig NEIN.

Es gib mehre Gründe:

  • Die Fahrgäste würden eher nach Halle (Saale) fahren statt nach Leipzig, da es kürzer ist und zwischen Straßenbahn und Bahn entscheiden können.
  • Es müsste die Leunaer Kurve gebaut werden. Das heiße: Von Leipzig direkt Richtung Halle und nicht wie bist jetzt Großkorbetha fahren und dann Richtung wechseln.

 

Es wäre eine Möglichkeit von Halle nach Weißenfels beispielsweise eine S-Bahn zumachen.Da durch werden die Leuna Werke, die an der Strecken liegen, nicht abgeschnitten.


Anschuss für Zeitz und Grimma

Wie ich schon mal im Beitrag von Ost West Tunnel Leipzig würde sich es sich lohnen.


Bei Zeitz gibt es zubeachten:

Zwischen Zeitz und Leipzig-Plagwitz fehlt die Elektrifizierung.


Bei Grimma gibt es zubeachten:

Dort fehlt die Elektrifizierung zwischen Grimma und Leipzig Hauptbahnhof


Es gibt 2 Möglichkeiten das zu ändern:
  1. Man kann kann das Stück noch elektrifizieren
  2. Man könnte auch Dieseltriebzüge fahren lassen

Es bleibt Spannend und ich beobachte das weiter.

Meinungen dazu gerne in die Kommentare.


©Züge In Leipzig

So funktioniert der Bahnverkehr in Sachsen

2 Antworten auf „Fährt die S-Bahn bald bis Naumburg (Saale)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.