Habe Verständnis für Verspätungen

Man hört immer: ,,Mensch, die Bahn hatte wieder Verspätung oder fällt aus.“ Das Sprichwort ,,Pünktlich wie die Eisenbahn“  verschwindert immer mehr.Auch ich muss muss mir immer anhören,warum sie wieder Zuspät kommt. Ich hab dies vor kurzem erst erlebt. Ich sag nun ein paar möglich wie Verspätungen entstehen können.


Man kann sagen  da der Fahrgast, die Bahn  oder durch Ereignisse an der Verspätung Schuld sein können.

Schuld der Kunden

Die Kunden können beispielsweise Schuld sein wenn diese im Türbereich sein. Wenn man dort steht können die Türe nicht schließen.

Schuld der Bahn

Die Gründe sind unterschiedlich:

Technische Störung am Zug, durch Langsamfahrstellen oder Baustellen, Störungen im Betriebsablauf, Warten auf Anschlussreisen, Weichen-/Bahnübergangs-/Signalstörung oder Verspätung aus einer vorherigen Fahrt alles ist möglich.

Wenn man genau überlegt sind Baustellen und das warten auf Anschluss am Ende positiv für den Kunden.
Schuld durch andere Sachen

Schuld durch andere Sachen

Bei sowas wie:

  1. Notarzteinsatz im Gleis
  2. Unglücks
  3. Polizeiliche Ermittlungen
  4. Bombenarlam im Bahnhof oder in Zug
  5. Unwetter

Was zubeachten ist

Was zubeachten ist?

Sicherheit steht bei der Bahn an oberste Stelle.

Bei den Komplex Bahn ist? Es wichtig Es auch zu verstehen und man kann die Schweiz nicht mit Deutschland vergleichen da sie halt keiner sind.

Du willst noch mehr wissen dann höre die Podcards vom Bahnfunk.
Ich habe Verständnis

Ich hab Verständnis

Um ein Zeichen zu setzen habe ich mit Bahnfreak442 ein neues Projekt ins Leben gerufen.

 

Eine Antwort auf „Habe Verständnis für Verspätungen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.