Reisen mit neuen Zügen I Das mitteldeutsche S-Bahnnetz 2

Seit 13.12.2015 besteht das neue S-Bahnnetz Mitteldeutschland. Für die verlängerte S-Bahnlinie 2 nach Dessau.Dafür gab es eine Bestellung an neuen Triebwagen, die seit Anfang September fahren. Ich möchte meine Erfahrungen Euch vorstellen.

Was fuhr davor auf der S2

Vom Dezmber 2013 bis Dezember 2016 fuhren die Silber/Grünen S-Bahnzüge. Danach sollten eigentlich sollten dann die neuen kommen.Da sich die Auslieferung verzögert hat, wurde Dostos mit einer Taurus der Baureihe 182 eingesetzt.

Diese waren vorher auf der S-Bahn  Dresden eingesetzt.Dort fuhr in diesem Zeitraum die Baureihe 164.2.Nun sind da die Silber/Roten Talent 2 unterwegs die sich von draußen kaum unterscheiden bis auf dass, das S-Bahn Zeichen durch das DB Logo erstzt wurde.Wieso erkläre ich jetzt.


DB Logo statt S-Bahn Logo

Wieso ist das so?

Das liegt daran das diese Züge nicht nur als S-Bahn sondern auch auf dem zweistündigen RE 13 Leipzig-Magdeburg eingesetzt wird.Diese lösen dann die bis jetzt verkehrenden Dostos mit einer Baureihe 112,114 oder 143.


Ausstattung der neuen Züge

  • Sitzgruppe der DB
  • Veränderderte Stellplatz
  • Fahrgastinfomation
  • Fahrkartenautomat an Bord
  • Sitzgruppen mit Klapptische
  • Kopflehnen
  • Anordnung des Automaten im Mehrzweckabteil
  • Mehrzweckabteil
  • Neue Farbe der Tür

Meine Meinung

Es ist ist ein entspanntes Reise, aber man merkt noch den typischen Talent 2. In „Gemisch“ aus 442(DB Regio),1442(S-Bahn Mitteldeutschland 1) und 9442(Abellio).Die Kopfstützen sind anderes und eine bequemeres Sitzen generell.Durch den Fahrkartenautomat wird es besser an Tickets zukommen.( Abellio hat das seit Anfang an in den 9442)Abellio ist mit einer kleinen Kaufstelle für die Reise mit Getränken in der Mitte des Wagen weiter.

©Züge In Leipzig

So funktioniert der Bahnverkehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.