Thema der Woche: ,,weiße Schiene“

Die Sommer in Deutschland wird es immer wärmer. Dadurch müss sich die Bahn was einfallen lasen um die Gleise zu schützen, denn die Schienen sind auf eine bestimmte Schweißtemperatur eingestellt sind. Es kann durch Längenausdehnungen so zu Problemen kommen.

Tests auf der freien Strecke

Auf der Pfieffetalbrücke auf der Schnellfahrtstrecke Hanover-Würzburg südlich von Kassel, wir ein Gleis mit umweltfreundlicher Farbe angemalt. Das andere Gleis bleibt normal. Man möchte dadurch mit Sensoren über ein Jahr testen wie die Gleise sich dadurch verändern.


Starke Schiene und andere Erfahrungen

Die ,,weiße Schiene“ haben bereits die ÖBB (Österreich) und dieTrenitalia (Italien) getestet. Mit guten Erfahrungen.


Für die Mobilitätswende und Klimaschutz braucht man eine #StarkeSchiene. Dafür zahlt der Bund eine Rekordsumme von 156 Millarden Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.