Umbau vom Leipziger Hauptbahnhof – ,, Was wird alles gemacht ? „

Heller, freundlicher und luftiger soll es werden. Das sagte der Betreiber ECE der Promenaden Hauptbahnhof am 18.7.2018. Es ist das größte umbau Projekt seit der Eröffnung vor 21 Jahren. Dafür werden 30 Millionen Euro investiert.


Es wird ein neues Lichtkonzept in Erd- und Untergeschoss geben. Ebenfalls gibt es für Reisende eine bessere Bahnhof Beschilderung zur besseren Orientierung.
Das Reisezentrum kommt nun ins Untergeschoss und wird komplett neu gestallt. Das wird als Pilotprojekt in Deutschland genutzt. Ebenso kommen die neue DB Lounge wie sie schon in Nürnberg gibt sowie die neue DB Information auf den Querbahnsteig. So eine gibt es schon in Berlin am Südkreuz.ab zurück nach Leipzig. Im Untergeschoss kommt neben den DB Reisezentrum auch einen Postbank Filiale. Ebenso sind hier Lebensmittelläden und ein „Marktplatz“ anzutreffen. Insgesamt werden 70 von 140 Läden umgebaut oder neu eröffnet.
Im Erdgeschoss findet man Shopping und Verzehr. Gastronomische Angebot wird es hier vor allem geben. Dafür gibt  dann Zugluft geschützte Sitzlounge. Das ist dafür gedacht das man sein Essen dort in Ruhe ist, da laut Untersuchung das schnelle Essen nicht mehr so beliebt ist und man lieber in Ruhe isst..
Erste Läden sind bereits schon umgebaut. Für den Umbau sind zwei Jahre vorgesehen.
Im Obergeschoss auf dem Querbahnsteig ist dann ein neues Design zusehen, weil hier vor allem Reisende und Pendler unterwegs sind. Das Motto heißt hier: Ankommen und Verweilen
Die Bahnhofskneipe Gleis 8 soll auch nur umgestaltet werden.

Was ist der Hintergrund ?

 Man weiß was für eine Geschichte das 1915 eröffnete Gebäude hat. Der Hauptbahnhof ist in Leipzig als zentraler Treffpunkt wichtig. Jeder Leipziger verbindet etwas anderes mit den Bahnhof. Der Umbau werden somit angepasst.
Auch im Umfeld passiert viel. Auf der Ostseite wurde im März der neue Fernbus Terminal. Auf der West seit wird zur Zeit geplant das Hotel Astoria wieder in Betrieb zunehmen genauso den alten Eutritzscher Freilandbahnhof in Wohnungsanlagen umzubauen.
Dies ist alles nötig, weil Leipzig in der Einwohnerzahl wachsen.

 Leipziger und die sonst noch mehr zum Umbau wissen wollen:
Infos gibt es in einer Ausstellung in der Sächsischen Wartesaal (bei Starbucks)

 

 

 

Eine Antwort auf „Umbau vom Leipziger Hauptbahnhof – ,, Was wird alles gemacht ? „“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.