Veränderungen bei der Bahn 2018 – „DB Mobilität erleben 2017“

Ich stelle euch heute mal die Neuerungen von der Bahn im Jahr 2018 vor. Am 3.10.2017 hat die Deutsche Bahn in Berlin zum ditten mal beim Event DB Mobilität erleben die Neuerungen des kommenden Jahres vor.


VDE8

Als erstes habe ich natürlich das Thema VDE 8. Die Züge werden nicht mehr über Naumburg, Jena, Saalfeld fahren, sondern über den direkten Weg von Leipzig/Halle aus nach Erfurt und Nürnberg, damit wird Zeit eingespart. Täglich wird es auch 3 Sprinter je Richtung mit ICE 3 zwischen Berlin sowie Münschen geben. Halt ist in Nürnberg,Erfurt und Halle.


Wlan im Regionalverkehr

Es kommt WLAN in den Regio Zügen der DB.In meinen Augen ein guter Schritt.

Ich kommt es auch schon mal selbst ausprobieren auf der Strecke Halle-Naumburg und Halle-Magdeburg. Dort wurde es 2017 auf der Elbe-Saale-Bahn und auf der S1 der S-Bahn Mittelelbe getestet.

Elbe-Saale-Bahn
S-Bahn Mittelelbe

Betrieb Live

Dies ist ein System, wo in Störfall alle wichtigen Infos gleichzeitig  an die Betriebszentale, zu den Mitarbeiter Infomationmedien oder zu den Kunden weitergeleitet werden kann. Dadurch kann dann schneller gehandellt und weitere Schitte eingeleitet werden.


 Neue Lautsprecher

Durch sogenannte Holoplot kann genauer ein Bereich beschallt werden.Das ist beispielsweise an großen  Bahhöfen günstig wenn am anderen Bahnsteige eine andere Durchsage gemacht wird überschneidet es sich nicht wie es zur Zeit ist, wo man nicht’s versteht.


Komfort Check-In

Man bucht über den DB Navigator sein Online-Ticket und ein Sitzplatz. Dadurch kann man einchecken. Der Zugbegleiter bzw. der Zugchef sieht das auf seinen Prüfgerät.Dadurch muss man nict mehr die Fahrkarte vorgezeigen.


Redesign der S-Bahn München

Der ET 423 soll bis 2020 ganz moderniert und umgebaut werden. Kurze Rückenlehen und neue Haltestagen im Durchgang soll für mehr Sicherheit sorgen.  Auch beachtet wird das im Eingangsbereich mehr Stehplatzmöglichkeit gibt.


Leuchtende Bahnsteigkante

Diese besteht aus lichtfasser Beton und hat auch die Funkon der weißen Linie. Es zeigt dier Position an wo der Zug hält,  wie Lang dieser ist und wie die Auslastung in den Eingangsberich ist. Wenn es voll ist wird man hingewiesen einen andern Eingang zunehmen. Das wird durch Pfeile dargestellt. Es wird 2018 bei der S-Bahn Stuttart getestet.


Das sind die wichtigesten Punkt. Es wurde noch mehr vorgestellt, wie das neue Update vom DB Navigator.  Mehr in diesem Video sowie hier vom bloggenden Bahner.


Freue mich auf euer Feedback zu diesen Themen sowie was 2018 neues vorgestellt wird.

4 Antworten auf „Veränderungen bei der Bahn 2018 – „DB Mobilität erleben 2017““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.